Begegnungszentrum Pattaya

Willkommen auf der offiziellen Webseite unseres Begegnungszentrums!

Unser Zentrum ist ein Ort der Begegnung für deutschsprachige Menschen mit ihren Partnerinnen und Partnern.

Geselligkeit – Bildung – geistliche Lebensbegleitung – Beratung

Dies sind die Säulen unserer Arbeit. Das Zentrum wird getragen von der Evangelischen Gemeinde Pattaya und finanziert sich ausschließlich spendenbasiert.

Das Begegnungszentrum liegt im Norden Pattayas - Stadtteil Naklua an der Naklua Road - zwischen Soi 13 und Soi 11. Abbiegen in die kurze Gasse am Seven-Eleven und sie ganz bis zum Ende gehen.

Es ist von Dienstag bis Samstag von 11 bis 18 Uhr geöffnet und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Montag ist Ruhetag.

Hier sind wir!

Wegbeschreibung via Google Maps

Wir bieten einen Rahmen fürs Zusammenkommen

Am Billardtisch kommt man sich näher. Schnelligkeit und Konzentration braucht man beim Tischtennis. Eine schöne Gemeinschaftsaktion bietet Boule auf unserem Boule-Platz. Der internationale Stammtisch donnerstags hat eine langjährige Tradition. Im Café mit 80 Sitzplätzen gibt es immer Platz, um in kleiner oder großer Runde zusammen zu sitzen. Der Wirt Khun Jack und sein freundliches Team bieten Speisen und Getränke zu moderaten Preisen an.

Geselliges Beisammensein, plaudern, fachsimpeln und diskutieren, aber auch Vorträge und Weiterbildung

In unseren klimatisierten Seminarräumen bieten wir jede Woche verschiedene Gruppen- und Unterrichtsangebote an.

  • Gesprächskreise zu gesellschaftlichen, lebenspraktischen und theologischen Fragen

  • Vorträge und Matineen zu aktuellen Themen

  • fachkundige Hilfestellung, wenn Notebook, Tablet oder Smartphone nicht so wollen wie ihre Besitzer

  • Yoga, Seniorengymnastik und Meditation für alle, die ihre Fitness erhalten wollen

  • eine psychologische Intensivgruppe

  • Sprachkurse Thai (Wort und Schrift), Englisch und Deutsch

  • unser Shanty- und Volkslieder-/Kirchenliederchor

  • eine Schreibwerkstatt sowie

  • eine reichhaltige Bibliothek mit Literatur, Sachbüchern und Belletristik

Alle Angebote dienen dazu, Kontakte zwischen den Besucherinnen und Besuchern zu knüpfen, zu gemeinsamen Aktivitäten und eigenem Engagement anzuregen und Möglichkeiten zu einem sinnerfüllten Leben zu eröffnen.

Wir bieten geistliche Lebensbegleitung

Zu unseren sonntäglichen Gottesdiensten sind alle herzlich eingeladen. Ganz gleich, wo Sie gerade auf Ihrer Lebensreise sind und was Sie im Herzen bewegt – bei uns sind Sie willkommen! Auch Menschen anderer Konfessionen, Religionen und Glaubensüberzeugungen sowie Menschen, die keiner Religion angehören, sind uns jederzeit herzlich willkommen! 

Unsere Gottesdienste machen Mut und begeistern. Wir feiern und freuen uns über das Geschenk des Lebens mit Fröhlichkeit und Dank, und wir begleiten einander auch in schwierigen und traurigen Lebenssituationen. Für uns findet Gottesdienst auch im Alltag statt, in der Begegnung, im Gespräch, bei Kaffee oder beim Bier. Immer, wenn es um die großen Fragen des Lebens geht. In verschiedenen Gesprächskreisen werden diese Fragen auch unter psychologischen und interreligiösen Perspektiven besprochen.

Wir bieten Lebensberatung

In unserem Zentrum sind verschiedene Menschen ehrenamtlich tätig, die auf Wunsch bei Schwierigkeiten und Fragen in verschiedenen Lebensbereichen beraten. Für den vertraulichen Erstkontakt steht Peter Hirsekorn (E-Mail: pastor@egpattaya.com) bei persönlichen Lebensfragen zur Verfügung. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter bieten im Rahmen unserer Möglichkeiten auch Hausbesuche im Großraum Pattaya an. Bitte ggf. einen Termin vereinbaren!

Die Ehrenamtler im Begegnungszentrum stehen auch bei praktischen Fragen der persönlichen Lebensgestaltung (Wohnen, soziale Kontakte, Gesundheit, Alter u.a.) beratend zur Seite. Senden Sie eine E-Mail mit ihren Kontaktdaten an: info@bzpattaya.com. Wir melden uns schnellstmöglich. 

Ittipon Thanomsap (Khun Jack) ist unser zweisprachiger Fachmann und bewährter Vermittler im Umgang mit Polizei und Behörden. Er bietet auch Übersetzungen und interkulturelle Partnerberatung an.

Die Beratung ist kostenlos. Wir erbitten jedoch eine Spende für das Begegnungszentrum. Unser Motto lautet: Wer anklopft, dem wird aufgetan!


Zur Entwicklung des BZ Pattaya:

Unter dem Eindruck der Tsunami-Katastrophe 2004 und der wachsenden Zahl deutschsprachiger Residenten in Chonburi entsteht das Projekt, eine Sozialstation im Königreich Thailand einzurichten.

2006 wird in Bangkok der Deutsche Hilfsverein (DHV) gegründet, der seitdem mit den christlichen Gemeinden kooperiert.

In Pattaya-Naklua eröffnet man 2011 mit großem Engagement von Karl-Heinz Gorny, dem Ehepaar Schmidt und Wolfram Reda – dem ersten ehrenamtlichen Geschäftsführer – das heutige Begegnungszentrum mit Kapelle, Café und Seminarräumen.

Das deutsche Pfarrerehepaar Helmer/Horste-Helmer unterstützte dieses Projekt von Bangkok aus.

In den Folgejahren engagierten sich die ehrenamtlichen Pfarrer in Ruhe Wolfgang Wagner, Gotthard Weidel und Bernhard Liebe bei uns; das Programm des Begegnungszentrums wurde immer umfangreicher.

Altersbedingt beendete Wolfram Reda Ende 2017 sein formelle Tätigkeit, er bleibt uns jedoch eng verbunden, bleibt sehr engagiert im Chor und in anderen Bereichen.

2017 bis 2019 und erneut von 2021 bis Mai 2023 waren Pfarrer in Ruhe Wolfgang K. Leuschner und seine Frau Herta für die Gottesdienste, für seelsorgerische Angelegenheiten und die psychologische Betreuung zuständig, während Ittipon Thanomsap – Khun Jack – das Facility Management sowie die Gastronomie übernommen hat.

Als Geschäftsführer des BZ amtiert seit 2019 Peter Hirsekorn, der sich in Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat erfolgreich für die Zukunft des BZ einsetzt.

Eine große Herausforderung stellt 2020/21 die Corona-Pandemie dar; mehrmals muss das BZ im Rahmen der Notverordnungen der thailändischen Behörden für einige Zeit geschlossen werden. Doch trotz fehlender Events und einer vorübergehend geringeren Besucherzahl bleiben wir nicht nur am angestammten Ort präsent, veranstalten Kurse und Gesprächskreise und bewirten unsere Gäste, wir engagieren uns auch sozial: Das ATCC, das Anti Human Trafficking and Child Abuse Center hier in Pattaya, eine Schutz- und Wohneinrichtung für benachteiligte Kinder mit Schule und sozialer Betreuung, erhält von uns regelmäßige Unterstützung.

2020 wird der Freundeskreis des BZ gegründet, der unser Programm mit eigenen Veranstaltungen abrundet, unsere Arbeit unterstützt und sich besonders an religiös ungebundene Besucher richtet.

Wir laden jeden gerne ein, im Begegnungszentrum zu verweilen, sich auch gerne aktiv einzubringen und mit uns an einer guten Gemeinschaft zu bauen.

Subscribe to Begegnungszentrum Pattaya

Deutschsprachiges Begegnungszentrum in Pattaya 678/38 Moo 5, Naklua Road, Bang Lamung, Chonburi, 20150, Thailand

People

Deutschsprachiges Begegnungszentrum in Naklua, Pattaya, Thailand
Fuchs35
Want to be happy? Keep it simple!